Nachdem der Landesschachverband die Fortsetzung des Spielbetriebs für die Verbands- und Landesligen beschlossen hat, gab es nun auch im Schachbezirk Halle eine Abstimmung darüber, wie mit der unterbrochenen Saison 2019/20 verfahren werden soll.

Letztlich wurden 20 von 38 möglichen Stimmen (52,6 %) zugunsten des Abbruchs der Saison abgegeben. 15 (39,5 %) votierten für die Fortsetzung im September und Oktober bei nur 3 Enthaltungen.

Die Tabellenstände nach 7 gespielten Runden werden nun eingefroren. Die Technische Kommission wird sich bezüglich der Auf- und Abstiegsfrage zu einem späteren Zeitpunkt beraten.

Nach der Kreisliga Mitte hat sich mittlerweile auch die Kreisliga Süd für einen Abbruch ausgesprochen. Als Aufsteiger wurde der SK Roland Weißenfels II nominiert. Die Entscheidung für die Südharzliga steht noch aus.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen