Tief bewegt nehmen wir Abschied von unserem langjährigen Schachfreund

Werner Hobusch

der am 16. Oktober 2020 im Alter von 85 Jahren verstorben ist.

In seiner mehr als 15jährigen Mitgliedschaft in der  Sektion Schach von Eintracht Quenstedt  hat er den Schachsport in Quenstedt entscheiden geprägt. Wir werden ihn stets in ehrender Erinnerung behalten. Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie in dieser schweren Zeit.

Mit dem Schachfreund Werner Hobusch verlieren wir einen außergewöhnlichen Schachspieler der sich in seiner jahrzehntelangen Karriere große Anerkennung, auch weit über die Landesgrenzen von Sachsen-Anhalt hinaus erworben hat. Zahlreiche Erfolge als Mannschaftsspieler führten Werner in den achtziger Jahren bis in die DDR-Liga bei der Schachmannschaft in Nordhausen. Über die Stationen bei den Schachvereinen in Hettstedt und Klostermansfeld, mit denen er auch viele Erfolge verzeichnen konnte, suchte er 2005 neue sportliche Her-ausforderungen in Quenstedt. Seine sportliche Präsenz führte Quenstedt schließlich in die höchste Spielklasse das Schachbezirkes Halle. Bis zum Abbruch der Saison 2019/2020 war Werner Hobusch das bewährte und erfolgreiche Spitzenbrett. Aber auch als Einzelspieler in einer Vielzahl von Turnieren errang Werner Hobusch zahlreiche bemerkenswerte Erfolge, Turniersiege und Meisterschaften. Auch die Verleihung des Titels „Nationaler Fernschachmeister“ zeugte von seinen vielfältigen schachlichen Aktivitäten. Selbst an Wettkämpfen mit  internationaler Beteiligung nahm er mehrfach  erfolgreich teil. Höhepunkte waren da sicherlich die Teilnahme am Seniorenturnier im Rahmen der Schacholympiade in Dresden 2008 oder auch sein beachtlichen Unentschieden im Kampf gegen den bekannten  Großmeister Taimanow. Sein letztes großes Turnier spielte Werner Hobusch im Dezember 2019 bei der offenen Seniorenmeisterschaft des Landes Mecklenburg-Vorpommern in Binz, wo er bereits mehrfach erfolgreich zu Gast war. Auch für 2020 hatte er es fest eingeplant.

Neben seinen unzähligen schachlichen Erfolgen haben wir unseren Sportkameraden  Werner Hobusch aber auch als einen sehr aufgeschlossenen und  humorvollen Familienmenschen schätzen gelernt, der sich stets sehr positiv in das Vereinsleben unser Schachfreunde einbrachte.

Werner Hobusch wird  uns allen sehr fehlen und wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Sportverein Eintracht Quenstedt e. V.

Sektion Schach


Ihre Rechte zur Datenpflege

Sie sind nicht angemeldet !

Anmeldung

Schach-Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
28
29
30
01
02
03
04
05
06

... in den nächsten Wochen

Wer ist online

Aktuell sind 950 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen